Cara Pries

Foto Cara Pries

 

Dr.in med. univ. Cara Pries

Internationales, Policy, Evaluation und Digitalisierung
Health Expert

+43 1 515 61-0
cara.pries@goeg.at

 

Cara Pries ist seit 2022 als wissenschaftliche Mitarbeiterin der GÖG in der Abteilung Internationales, Policy, Evaluation und Digitalisierung tätig. Sie leitet die in der GÖG neu verankerte nationale Kontaktstelle für das 4. EU-Aktionsprogramm Gesundheit (EU4Health) und unterstützt weitere Projekte insbesondere mit europäischem Bezug.
 
Vor ihrer Tätigkeit in der GÖG schloss Cara Pries ein Studium der Humanmedizin an der Charité – Universitätsmedizin Berlin ab und arbeitete seither an vielfältigen Fragestellungen der Gesundheitspolitik und Gesundheitsförderung in internationalen und transdisziplinären Kontexten, u. a. beim World Health Summit, beim European Healthy Cities Network des WHO-Regionalbüros für Europa und von 2018 bis 2022 als Programmleiterin beim European Health Forum Gastein.

Arbeitsschwerpunkte/Forschungsinteressen
internationale Angelegenheiten, EU-Projekte, Gesundheitspolitik, sektorenübergreifende Zusammenarbeit, Informationsinfrastruktur, Forschungsförderung

» Zurück zur Übersicht