Abkürzungen

Verzeichnis der Abkürzungen von A bis Z:

A

Abs
Absatz

ABV
Arbeitsbereichs-Verantwortliche/r

AG/R
Akutgeriatrie/Remobilisation

AL
Abteilungsleiter/in

AL-Stv.
stellvertretende/r Abteilungsleiter/in

Art
Artikel (ggf. keine Abkürzung, sondern "Art")

Ä

ÄrzteG
Ärztegesetz

ATC
Anatomical Therapeutic Chemical

ÄZQ
Ärztliches Zentrum für Qualität in der Medizin

B

B-VG
Bundes-Verfassungsgesetz

BA
Bachelor of Arts

BASG/AGES
Bundesamt für Sicherheit im Gesundheitswesen / Österreichische Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit

BGBl
Bundesgesetzblatt

BGF
betriebliche Gesundheitsförderung

BIQG
Bundesinstitut für Qualität im Gesundheitswesen

BMASK
Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz

BMG
Bundesministerium für Gesundheit

BQS
Bundesgeschäftsstelle Qualitätssicherung gGmbH

BSc
Bachelor of Science

C

COPD
Chronic Obstructive Pulmonary Disease

D

DI
Diplomingenieur

DIMDI
Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information (Deutschland)

DLD
Diagnosen- und Leistungsdokumentation der österreichischen Krankenanstalten

DOKLI
Einheitliches Dokumentationssystem der Klientinnen und Klienten der Drogenhilfe in Österreich

Dr.
Doktor/in

E

EBDD
Europäische Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (= EMCDDA)

EbM
Evidence-based Medicine

EDV
Elektronische Datenverarbeitung

EU
Europäische Union

F

FGÖ
Fonds Gesundes Österreich

FH
Synonyme: FH
Fachhochschule

G

GB-Archiv
Gesundheitsberichte-Archiv

GBE
Gesundheitsberichterstattung

GFA
Gesundheitsfolgenabschätzung

GIN
Guidelines International Network

GIS
Gesundheitsinformationssystem

GÖ Beratung
Gesundheit Österreich Beratungs GmbH

GÖ FP
Gesundheit Österreich Forschungs- und Planungs GmbH

GÖG
Gesundheit Österreich GmbH

GQG
Gesundheitsqualitätsgesetz

GUK
Gesundheits- und Krankenpflege

H

HIA
Health Impact Assessment

HiAP
Health in All Policies

HTA
Health Technology Assessment

I

ICD
Synonyme: ICD
Internal Cardioverter/Defibrillator

Ing.
Ingenieur

IQWiG
Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen

ISQua
International Society for Quality in Health Care

IVF
In-vitro-Fertilisation

K

KAKuG
Bundesgesetz über Krankenanstalten und Kuranstalten

KB
Kilobyte

L

LSHTM
London School of Hygiene & Tropical Medicine

M

MA
Master of Arts

Mag.
Magistra/Magister

MB
Megabyte

MBA
Master of Business Administration

MEL
Medizinische Einzelleistung

MPH
Master of Public Health

MPR
Medizinprodukte-Register

MSc
Master of Science

N

NKSE
Nationale Koordinationsstelle für seltene Erkrankungen

NUTS
Nomenclature des unitès territoriales statistiques

NUTS 0
Staat

NUTS II
Bundesländer

NUTS III
Bezirke, zusammengefasste Bezirke oder Bezirksteile (insg. 35 in Österreich)

Ö

ÖBIG
Österreichisches Bundesinstitut für Gesundheitswesen

O

OECD
Organisation for Economic Co-operation and Development

ÖGD
Öffentlicher Gesundheitsdienst

ÖGIS
Österreichisches Gesundheitsinformationssystem

ÖKAP/GGP
Österreichischer Krankenanstalten- und Großgeräteplan

ÖSG
Österreichischer Strukturplan Gesundheit

P

PDF
Portable Document Format

PhD
Philosophiae Doctor

PPI
Pharma-Preisinformation

PPRI
Pharmaceutical Pricing and Reimbursement Information

R

REGIS
Regionales Gesundheitsinformationssystem

REITOX
Europäisches Informationsnetz für Drogen und Drogensucht (Réseau Européen d’Information sur les Drogues et les Toxicomanies)

S

SE
Seltene Erkrankungen

SIGIS
Service- und Informationsstelle für Gesundheitsinitiativen und Selbsthilfegruppen

stv.
stellvertretend(e/r)

T

TQB
Themenqualitätsbericht

TX
Transplantation

V

VIZ
Vergiftungsinformationszentrale

VZÄ
Vollzeitäquivalent(e)

W

WU
Wirtschaftsuniversität