Entwicklungsverzögerungen, 26.03.2014

Ziel des Projekts war die Sammlung und Aufbereitung der zu diesem Thema vorhandenen Daten, um die epidemiologische Situation in Österreich zu beleuchten bzw. um Datenlücken aufzuzeigen. Standardisierte Daten, Einzelstudien, Kindergartenuntersuchungen der einzelnen Bundesländer sowie Daten des BMG wurden analysiert, durch eine Expertenbefragung ergänzt und im internationalen Vergleich reflektiert.

Ein weiteres Ziel war die qualitative Einschätzung und Darstellung der Versorgungssituation und des Versorgungsbedarfes in Österreich. Es sollten insbesondere Defizite und Handlungsfelder in diesem Bereich aufgezeigt werden. Dazu wurden qualitative Interviews mit Expertinnen und Experten aus der ambulanten Versorgung geführt.

Die Ergebnisse beider Untersuchungsschwerpunkte wurden mit Expertinnen und Experten im Rahmen eines Workshops reflektiert. Im Zuge dessen wurden auch Vorschläge zur Verbesserung der Datenlage sowie zur Verbesserung der Versorgungssituation diskutiert.

Entwicklungsverzögerungen/-störungen bei 0- bis 14-jährigen Kindern in Österreich: Datenlage und Versorgungsaspekte (2013)Entwicklungsverzögerungen/-störungen bei 0- bis 14-jährigen Kindern in Österreich: Datenlage und Versorgungsaspekte (2013)

Aktuelles & Veranstaltungen

GÖG-Jahresbericht online. Der Jahresbericht 2015 der Gesundheit Österreich ist als PDF-Download verfügbar. mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr