Gesundheitsberufe

Musiktherapie

Musiktherapie ist der gezielte Einsatz musikalischer Mittel – sowohl aktiv (Musizieren) als auch passiv (Musikhören) – zur Behandlung von physisch und/oder psychisch erkrankten Menschen in Einzel- oder Gruppentherapie. Musikalische Vorbildung ist nicht erforderlich. In der Therapie arbeitet man mit dem freien Spiel und der Improvisation. Auf diese Weise können Stimmungen, Erlebnisse, Träume, Szenen, Bilder usw. umgesetzt, bearbeitet und im Anschluss besprochen werden.

Musiktherapeutin/Musiktherapeut (eigenverantwortliche Berufsausübung)
Musiktherapeutin/Musiktherapeut (mitverantwortliche Berufsausübung)

bullet_pfeil.gif BMG, Berufe von A-Z, Informationen für Berufsgruppen

Aktuelles & Veranstaltungen

Veranstaltung AK Wien "Migration und Gesundheit". Anmeldefrist bis 20. 3. 2017 verlängert! mehrmehr


GÖG-Colloquium, "Sex, Gender und Gesundheit". 20. März 2017, Nachlese mehrmehr


Österreichische Diabetes-Strategie. Online-Konsultation zu Handlungsempfehlungen aus sechs Wirkungszielen mehrmehr


Gesundheits- und Krankenpflege. Berichte zur Evaluierung der Ausbildungsbereiche publiziert. mehrmehr


Health Care 2020 online. Strategie zur Etablierung von Forschung durch ausgewählte Gesundheitsberufe. mehrmehr


Einladung zur 4. Fachtagung der Kinder- und Jugendgesundheitsstrategie. mehrmehr


Präsentation der österreichischen Diabetes-Strategie. mehrmehr


25th International Conference on Health Promoting Hospitals and Health Services. 12.-14. April 2017, Wien mehrmehr


Projektabschluss JA-CHRODIS . mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr