Gesundheitsberufe

Medizinisch-technische Dienste

Unter dem Begriff medizinisch-technische Dienste (MTD) subsumiert man die sieben gehobenen medizinisch-technischen Dienste und den medizinisch-technischen Fachdienst (MTF). Die Ausbildung in den Sparten des gehobenen Dienstes erfolgt nach Matura oder Studienberechtigungsprüfung durch ein Bachelor-Studium an einer Fachhochschule, die Ausbildung im medizinisch-technischen Fachdienst in eigenen Schulen.

Gehobene medizinisch technische Dienste (MTD):
Physiotherapeutin/Physiotherapeut
Biomedizinische Analytikerin / Biomediziner Analytiker
Radiologietechnologin/Radiologietechnologe
Diätologin/Diätologe
Ergotherapeutin/Ergotherapeut
Logopädin/Logopäde
Orthoptistin/Orthoptist
Medizinisch-technischer Fachdienst (MTF):
Diplomierte medizinisch-technische Fachkraft (MTF)

bullet_pfeil.gif BMG, Berufe von A-Z, Informationen für Berufsgruppen

Aktuelles & Veranstaltungen

Veranstaltung AK Wien "Migration und Gesundheit". Anmeldefrist bis 20. 3. 2017 verlängert! mehrmehr


GÖG-Colloquium, "Sex, Gender und Gesundheit". 20. März 2017 Einladung mehrmehr


Österreichische Diabetes-Strategie. Online-Konsultation zu Handlungsempfehlungen aus sechs Wirkungszielen mehrmehr


Gesundheits- und Krankenpflege. Berichte zur Evaluierung der Ausbildungsbereiche publiziert. mehrmehr


Health Care 2020 online. Strategie zur Etablierung von Forschung durch ausgewählte Gesundheitsberufe. mehrmehr


25th International Conference on Health Promoting Hospitals and Health Services. 12.-14. April 2017, Wien mehrmehr


Projektabschluss JA-CHRODIS . mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr