Gesundheitspsychologie

Das Psychologengesetz (PthG) ist seit 1991 in Kraft und regelt die Ausbildung zur Gesundheitspsychologin / zum Gesundheitspsychologen sowie die selbstständige Ausübung des Berufs. Die berufsberechtigten Gesundheitspsychologinnen und -psychologen sind in die vom Bundesministerium für Gesundheit geführte Liste eingetragen (http://ipp.bmg.gv.at).

Das ÖBIG beobachtet und analysiert kontinuierlich die quantitative Entwicklung der drei Berufsgruppen Gesundheitspsychologen, klinische Psychologen und Psychotherapeuten  in Österreich sowie die berufsrechtliche Entwicklung im EWR-Raum und in der Schweiz.

Aktuelles & Veranstaltungen

Aktionsplan Frauengesundheit. Start der Konsultation am 31.8.2015 mehrmehr


Neu: Österreichischer Demenzbericht 2014. mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr