Qualität und Wirtschaftlichkeit

Wesentliches Werkzeug zur Bewertung von Gesundheitsleistungen sind Health Technology Assessments (HTA ). Unter HTA wird die Evaluierung und Bewertung von bestehenden und neuen medizinischen Technologien inklusive Arzneimittel, Verfahren, Leistungen und Geräte bezüglich ihrer medizinischen, ökonomischen, sozialen und ethischen Wirkungen verstanden (Europäisches Parlament 1998). Viele Länder Europas setzen HTA verstärkt zur Entscheidungsunterstützung ein.

Aktuelles & Veranstaltungen

»Prävention von Adipositas bei Kindern und Jugendlichen«. Dieses HTA untersucht, welche Effektivität Maßnahmen und Programme zur Primärprävention von Adipositas bei Kindern und Jugendlichen haben und wie deren Effizienz zu bewerten ist. mehrmehr


Aktionsplan Frauengesundheit. Start der Konsultation am 31.8.2015 mehrmehr


Neu: Österreichischer Demenzbericht 2014. mehrmehr


BIQG: HTA im Netz. Der HTA-Guide des BIQG (http://hta-guide.biqg.at) stellt Links zu Informationen und Datenquellen für HTA (national und international) mit einer kurzen Beschreibung zur Verfügung und erleichtert so den zielgerechten Zugriff auf diese Quellen. mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr