Qualitätsentwicklung und Umsetzung

Qualitätsstandard Patient Blood Management (PBM)

Für Österreich wurde im Rahmen einer Benchmark-Studie festgestellt, dass rund 20 Prozent der Patientinnen und Patienten anämisch zu einer geplanten, blutungsriskanten Operation kommen und dass die Transfusionshäufigkeit zwischen einzelnen Krankenanstalten bei vergleichbarer Operationsindikation deutlich variiert. Anämische Patientinnen und Patienten haben einen signifikant erhöhten Bluttransfusionsbedarf. Im Rahmen des Patient Blood Management (PBM) erhält der rationale Einsatz von Blutprodukten und Transfusionen hierdurch seine besondere Bedeutung. PBM hat den gesamten Prozess von der präoperativen Vorbereitung über intraoperative Maßnahmen bis hin zur postoperativen Betreuung im Fokus. Im Zentrum der Maßnahmen des PBM stehen Nutzen und Sicherheit für Patientinnen und Patienten.

Der Qualitätsstandard PBM bezieht sich auf erwachsene Patientinnen und Patienten, die sich einem geplanten, blutungsriskanten Eingriff unterziehen. Dieser Qualitätsstandard richtet sich demnach vor allem an Gesundheitsdienstleister/innen, die solche Eingriffe vorbereiten, durchführen und begleiten. Die Erstellung des Qualitätsstandards PBM entspricht den Vereinbarungen im Bundes-Zielsteuerungsvertrag (2013), wonach bundeseinheitliche Qualitätsstandards für ausgewählte Themenbereiche festgelegt und in der Folge auf Landesebene umgesetzt werden sollen.

Im Jahr 2016 wurde der Qualitätsstandard PBM unter fachlicher Expertise und Begleitung der Projektgruppe Qualitätsstandards, der Fachgruppe Qualität, der Österreichischen Gesellschaft für Anästhesiologie, Reanimation und Intensivmedizin (ÖGARI) sowie der Gesundheit Österreich GmbH fertig gestellt. Im Rahmen der Qualitätssicherung wurde er zusätzlich einer Begutachtung durch externe Fachexpertinnen/-experten sowie einer öffentlichen Konsultation unterzogen (Ergebnisse der öffentlichen Konsultation siehe Download unten).

Die Veröffentlichung als bundesweiter Qualitätsstandard zum Patient Blood Management erfolgt gemäß dem Beschluss der Bundes-Zielsteuerungskommission im Dezember 2016.

button_download_PA.gif Qualitätsstandard Patient Blood Management
button_download_PA.gif Ergebnisse öffentliche Konsultation

Kontakt: Alexander Eisenmann

Aktuelles & Veranstaltungen

Veranstaltung AK Wien "Migration und Gesundheit". Anmeldefrist bis 20. 3. 2017 verlängert! mehrmehr


GÖG-Colloquium, "Sex, Gender und Gesundheit". 20. März 2017 Einladung mehrmehr


Österreichische Diabetes-Strategie. Online-Konsultation zu Handlungsempfehlungen aus sechs Wirkungszielen mehrmehr


Bundesqualitätsleitlinie Präoperative Diagnostik. Gemeinsam mit Report veröffentlicht. mehrmehr


25th International Conference on Health Promoting Hospitals and Health Services. 12.-14. April 2017, Wien mehrmehr


Projektabschluss JA-CHRODIS . mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr