Gesundheit und Gesellschaft

Psychosoziale Gesundheit

Der Arbeitsschwerpunkt Psychosoziale Gesundheit widmet sich Fragen der Versorgung von Menschen mit psychischen Erkrankungen bzw. psychosozialen Problemen. Über den Versorgungsaspekt hinausgehend, stehen jedoch vermehrt auch Forschung, Gesundheitsförderung, Prävention sowie Strategieentwicklung im Bereich psychosozialer Gesundheit im Fokus, beispielsweise im Rahmen der an der GÖG eingerichteten Koordinationsstelle Psychotherapieforschung und der Kontaktstelle Suizidprävention.

Gesundheitspolitische Grundlagen der Arbeiten sind u. a. die Psychiatriereform, die Verankerung psychosozialer Versorgung im Krankenanstaltengesetz und im Leistungskatalog der sozialen Krankenversicherung, der Bundes-Zielsteuerungsvertrag sowie die österreichischen Rahmen-Gesundheitsziele, insbesondere das Ziel 9 »Psychosoziale Gesundheit bei allen Bevölkerungsgruppen fördern«.

Zentrale Arbeiten umfassen Erhebungen, Analysen und die Förderung der Vernetzung sowie des Austausches (z. B. Organisation von Veranstaltungen) zu folgenden Themen:

  • stationäre psychiatrische Versorgung (u. a. Bestandsaufnahme, Anwendung des Unterbringungsgesetzes),
  • integrierte psychosomatische Versorgung im stationären Akutbereich,
  • kinder- und jugendpsychiatrische Versorgung,
  • Suizidprävention,
  • klinisch-psychologische Versorgung in Krankenanstalten,
  • kassenfinanzierte Psychotherapie,
  • Psychotherapieforschung,
  • Ausbildungs- und Berufsgruppenstatistik klinische Psychologie, Gesundheitspsychologie und Psychotherapie sowie deren berufsrechtlichen Entwicklung im EWR-Raum.

Zukunftsthemen sind Arbeit und psychosoziale Gesundheit, Qualitätsentwicklung sowie die stärkere Verschränkung mit anderen für die psychosoziale Gesundheit relevanten Handlungsfeldern.

Kontakt: Alexander Grabenhofer-Eggerth

Aktuelles & Veranstaltungen

Wir suchen: Projekt- und Abteilungssekretär/in. mehrmehr


GÖG-Colloquium, "Sex, Gender und Gesundheit". 20. März 2017, Nachlese mehrmehr


Drogenbericht 2016. erschienen mehrmehr


Österreichische Diabetes-Strategie. Online-Konsultation zu Handlungsempfehlungen aus sechs Wirkungszielen mehrmehr


Endbericht Psychische Gesundheit Definitionen und Ableitung eines Wirkungsmodells. erschienen mehrmehr


EBDD: European Drug Report 2017 und Statistical Bulletin . veröffentlicht mehrmehr


Institutionelle Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention. Präsentation der Studie: „Institutionelle Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention. Internationale Evidenz. Bestandsaufnahme Österreich. Perspektiven“ mehrmehr


Tagungsband zur Fachtagung Psychotherapieforschung . erschienen mehrmehr


Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Österreich. Bericht über Epidemiologie und Prävention. mehrmehr


EU-Studie zum Thema „Big Data“ im öffentliche Gesundheitswesen und im Bereich Telemedizin. ist erschienen mehrmehr


Präsentation der österreichischen Diabetes-Strategie. mehrmehr


25th International Conference on Health Promoting Hospitals and Health Services. mehrmehr


Projektabschluss JA-CHRODIS . mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr