Gesundheitsberufe in der Primärversorgung

Auftraggeberin: BGA
Laufzeit: Mai 2020 bis Dezember 2020
Ansprechperson GÖG: Leonie Holzweber

Mit der Neukonzeption der Primärversorgung, die im Zuge der Gesundheitsreform 2013 beschlossen wurde, wurden die Rahmenbedingungen für eine gestärkte, wohnortnahe Gesundheitsversorgung mit breitem Leistungsspektrum geschaffen. Diese ermöglicht auch eine neue Form der interprofessionellen Zusammenarbeit in Primärversorgungseinheiten (PVE).

Im Rahmen des Projekts wurden Informationsblätter zu ausgewählten in Primärversorgungseinheiten (PVE) tätigen Gesundheits- und Sozialberufen (Gehobener Dienst für Gesundheits‐ und Krankenpflege, Ordinationsassistenz, Diätologie, Ergotherapie, Psychotherapie, klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie, Hebammen, Logopädie, Physiotherapie, Sozialarbeit) erarbeitet. Diese sollen in das Handbuch zur Gründung einer PVE integriert sowie auf der Website www.pve.gv.at veröffentlicht werden. Die Factsheets vermitteln an der Gründung einer Primärversorgungseinheit interessierten Ärztinnen und Ärzten sowie interessierten Angehörigen der Gesundheits- und Sozialberufe einen Einblick in das Leistungsspektrum dieser Berufsgruppen im Arbeitsalltag von Primärversorgungseinheiten auf Basis der bestehenden berufsrechtlichen Kompetenzen.