GÖG-Colloquium | Integrierte Versorgung älterer Menschen – Potenziale innovativer Angebote

Beginn der Veranstaltung
26.01.2022 17:30 Uhr
Ende der Veranstaltung
26.01.2022 19:00 Uhr
Veranstaltungsort
Online via Zoom

Gerd Hartinger, Judith Goldgruber und Iris Knausz, Geriatrische Gesundheitszentren der Stadt Graz, geben im nächsten GÖG-Colloquium Einblicke in innovative Versorgungsangebote für ältere Menschen an der Schnittstelle von Public Health und Long-term Care.

Was bedeuten mehr gesunde Lebensjahre für Österreich konkret? Welche Evidenz haben wir dafür, und was können wir in diesem Zusammenhang tun? Welche Rolle spielen pflegende Angehörige in der Betreuung und Pflege älterer Menschen zu Hause? Wie bewähren sich Simulationstrainings für pflegende Angehörige im Praxiseinsatz? Wie kann wohnortnahe Unterstützung in der Pflege umgesetzt werden? Ist mobile Übergangspflege für geriatrische Patientinnen und Patienten ein spannender und zweckmäßiger Lösungsansatz? Und wie viele Krankenhauseinweisungen bleiben Heimbewohnerinnen und -bewohnern durch den geriatrischen Konsiliardienst in Grazer Pflegeheimen erspart? Lassen sich aus diesen Innovationspotenzialen auch gesundheitsökonomische Effekte ableiten?

Hon. Prof. (FH) DI. Mag. Dr. Gerd Hartinger, MPH MBA ist seit 1999 Geschäftsführer der Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz und Albert Schweitzer Klinik. Er lehrt an mehreren Fachhochschulen und Universitäten und ist Autor zahlreicher Fachpublikationen

Mag.a Dr.in Judith Goldgruber leitet das Albert Schweitzer Institut für Geriatrie und Gerontologie der Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz. Sie promovierte 2010 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften und kann auf zahlreiche Publikationen verweisen.

Iris Knausz, BSc MBA leitet den Pflegedienst in den Geriatrischen Gesundheitszentren der Stadt Graz. Die diplomierte Gesundheits- und Krankenpflegerin hat einen MBA in Gesundheits- und Sozialmanagement sowie einen Bachelor in ANP absolviert. Im Rahmen ihrer Tätigkeit in den Geriatrischen Gesundheitszentren baute sie u. a. den Geschäftsbereich Geriatrischer Konsiliardienst (GEKO) auf.

Moderation
Mag.a Dr.in Andrea Schmidt
Gesundheitsökonomie und -systemanalyse
Abteilungsleiterin Stellvertreterin

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme via Zoom und ersuchen um Online-Anmeldung. Die Teilnahme ist kostenlos.