GÖG-Colloquium: Public Health 2.0 – Aktuelle und zukünftige Herausforderungen für die Gesundheit der Gesellschaft

Beginn der Veranstaltung
26.09.2017 18:00 Uhr
Veranstaltungsort
Gesundheit Österreich GmbH, Biberstraße 20, 1010 Wien
Foto Thomas E. Dorner

Assoc. Prof. Priv.-Doz. Dr. Thomas E. Dorner, MPH, spricht zum Thema: 

Public Health 2.0 –
Aktuelle und zukünftige Herausforderungen für die Gesundheit der Gesellschaft

Public Health verfolgt immer das Ziel, die möglichst beste Gesundheit für möglichst alle Menschen zu erreichen, und geht der Frage nach, welche Maßnahmen in der Gesellschaft gesetzt werden müssen, damit dieses Ziel erreicht werden kann. Sie spannt dabei den Bogen von Gesundheitsförderung bis zu medizinischer Versorgung und versucht immer, das Gesamtbild zu berücksichtigen. Die Herausforderungen an Public Health sind ständig im Wandel begriffen, in dem Maße, wie sich die Gesellschaft verändert. Die Vienna Declaration, die im Rahmen der European Public Health Conference 2016 in Wien verabschiedet wurde, geht auf die neuen Herausforderungen ein, die es für Gesundheitsförderung 30 Jahre nach der Ottawa Charta gibt. Aber auch die gesundheitliche Versorgung steht vor Herausforderungen, die gemeistert werden wollen.

Downloadpfeil Vortragsfolien

Thomas E. Dorner ist Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Public Health sowie Assoziierter Professor für Public Health an der Medizinischen Universität Wien und leitet dort die Unit Lifestyle & Prevention an der Abteilung für Sozial- und Präventivmedizin. Er studierte Humanmedizin, absolvierte den Turnus für Allgemeinmedizin und besuchte den Universitätslehrgang Public Health in Wien. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören Gesundheitsförderungsforschung und Gesundheitsdeterminanten, Versorgungsforschung, Lebensstil und soziale Aspekte bei chronischen Erkrankungen.

Begrüßung und Moderation:
Dr.
in Sabine Haas
Abteilung Gesundheit und Gesellschaft