Wie Pflegekräfte der Zukunft ausgebildet werden sollen, 26.09.2011

Die Gesundheit Österreich entwickelt im Auftrag des Bundesministeriums für Gesundheit ein Aus- und Weiterbildungskonzept für Gesundheits- und Krankenpflegeberufe. Es modelliert attraktive Einstiegsschienen für Junge und durchlässige Ausbildungspfade mit Um- und Aufstiegschancen für alle Pflegekräfte. 

Seit 2009 evaluiert die Gesundheit Österreich für das BMG jene Ausbildungsbereiche, die dem Gesundheits- und Krankenpflegegesetz unterliegen. Alle seither gesammelten Informationen wurden analysiert und hinsichtlich Konsequenzen für die Pflege-Ausbildungspraxis interpretiert.

Das Aus- und Weiterbildungskonzept für Pflegeberufe orientiert sich am zukünftigen Pflegebedarf. Es wird am 26. September mit den geladenen Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Konferenz erörtert und hinsichtlich Konsensfähigkeit bewertet. Die Ergebnisse werden dokumentiert und dem BMG übergeben.

Termin: 26. September 2011, 9 bis 17 Uhr
Veranstaltungsort: Palais Niederösterreich, 1010 Wien, Herrengasse 13
Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei.

Anmeldung bis spätestens 9. September 2011 bei Frau Heike Holzer (Tel.: 01/515 61-265).
download +++ Programm »Wende in der Pflegeausbildung« (PDF-File, 501 KB) +++

Aktuelles & Veranstaltungen

GÖG-Jahresbericht online. Der Jahresbericht 2015 der Gesundheit Österreich ist als PDF-Download verfügbar. mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr