Neuerscheinung: Drogenbericht 2011, 07.11.2011

Der Bericht zur Drogensituation in Österreich 2011Bericht zur Drogensituation in Österreich 2011 wird jährlich im Auftrag der Europäischen Beobachtungsstelle für Drogen und Drogensucht (EBDD) und des Bundesministeriums für Gesundheit (BMG) an der Gesundheit Österreich GmbH erstellt. Er bietet einen Überblick über eine Vielzahl von Daten und Studien zu unterschiedlichen Aspekten dieses gesellschaftspolitisch bedeutsamen Themas.

Die Studie zeigt auf, mit welchen (vor allem gesundheitspolitischen) Maßnahmen auf die Drogenproblematik in Österreich reagiert wird. Neben den aktuellen Entwicklungen werden heuer die Themen »Drogenbezogene Strategien und Gesundheitsversorgung in Haftanstalten« und »Drogenkonsumierende Eltern und ihre Kinder« schwerpunktmäßig behandelt. Der Bericht dient auch als österreichspezifischer Input für den jährlich von der EBDD erstellten »Europäischen Drogenbericht«.

Für Rückfragen:
Marion Weigl, Tel.: +43 1 515 61-182 
Martin Busch, Tel.: +43 515 61-124
Fax: +43 1 513 84 72

bestellen »Bericht zur Drogensituation 2011« (Druckfassung):
202 Seiten, 42 Tabellen, 26 Abbildungen, 6 Karten; Unkostenbeitrag Inland: 15 Euro
download »Bericht zur Drogensituation 2011« (Null-Fehler-PDF-File, 3,5 MB)
Bericht zur Drogensituation in Österreich 2011Bericht zur Drogensituation in Österreich 2011

Aktuelles & Veranstaltungen

GÖG-Jahresbericht online. Der Jahresbericht 2015 der Gesundheit Österreich ist als PDF-Download verfügbar. mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr