Planung und Systementwicklung

Planung und Systementwicklung

Die Arbeiten widmen sich der Planung in allen Teilbereichen des Gesundheitssystems. Dabei stehen Kapazitäten (z. B. Krankenhausbetten, Personal, medizinisch-technische Geräte) und medizinische Leistungen (z. B. Dialyse) ebenso im Mittelpunkt wie organisatorische Aspekte der Qualitätssicherung sowie der Vernetzung und Koordination von Einrichtungen in Richtung einer integrierten Gesundheitsversorgung.

Kontakt: Gerhard Fülöp, Ines Czasný, Stephan Mildschuh
Abteilungssekretariat: Verena Paschek (515 61-301), Lisa Haiduk (515 61-155)

Alle greifbaren Publikationen aus dem Arbeitsbereich finden sich bei den link intern Produkten; die jeweiligen Schwerpunkte bieten eine Auswahl von Projekten aus den letzten Jahren.

Aktuelles & Veranstaltungen

Wir suchen: Projekt- und Abteilungssekretär/in. mehrmehr


GÖG-Colloquium, "Sex, Gender und Gesundheit". 20. März 2017, Nachlese mehrmehr


Österreichische Diabetes-Strategie. Online-Konsultation zu Handlungsempfehlungen aus sechs Wirkungszielen mehrmehr


EBDD: European Drug Report 2017 und Statistical Bulletin . veröffentlicht mehrmehr


Institutionelle Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention. Präsentation der Studie: „Institutionelle Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention. Internationale Evidenz. Bestandsaufnahme Österreich. Perspektiven“ mehrmehr


Präsentation der österreichischen Diabetes-Strategie. mehrmehr


25th International Conference on Health Promoting Hospitals and Health Services. mehrmehr


Projektabschluss JA-CHRODIS . mehrmehr


Bericht zur integrierten psychosozialen Versorgung von Kindern und Jugendlichen. erschienen mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr