ÖBIG-Transplant

Organspende

Die Organspende ist notwendige Voraussetzung für die Rettung von schwerkranken Menschen bzw. für eine Verbesserung ihrer Lebensqualität mittels Transplantation. Tatsächlich stehen in Österreich nicht ausreichend Organe für Transplantationen zur Verfügung, und das trotz einer im internationalen Vergleich hohen Anzahl an Organspendern.

Für Menschen auf der Warteliste ist eine positive Einstellung der Öffentlichkeit zur Organspende überlebenswichtig. Diese Menschen sind abhängig von der Bereitschaft des Krankenhauspersonals, Organspender zu melden. Nicht zuletzt deshalb erinnern Selbsthilfegruppen und im Bereich Organspende und Transplantation Tätige gern an den Spruch: »Don’t take your organs to heaven, heaven knows we need them here.«

Aktuelles & Veranstaltungen

Wir suchen: Projekt- und Abteilungssekretär/in. mehrmehr


GÖG-Colloquium, "Sex, Gender und Gesundheit". 20. März 2017, Nachlese mehrmehr


Österreichische Diabetes-Strategie. Online-Konsultation zu Handlungsempfehlungen aus sechs Wirkungszielen mehrmehr


EBDD: European Drug Report 2017 und Statistical Bulletin . veröffentlicht mehrmehr


Institutionelle Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention. Präsentation der Studie: „Institutionelle Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention. Internationale Evidenz. Bestandsaufnahme Österreich. Perspektiven“ mehrmehr


Transplant-Jahresbericht 2016. erschienen mehrmehr


Transplant-Jahresbericht 2016. erschienen mehrmehr


Transplant-Jahresbericht 2015. erschienen mehrmehr


Präsentation der österreichischen Diabetes-Strategie. mehrmehr


25th International Conference on Health Promoting Hospitals and Health Services. mehrmehr


Projektabschluss JA-CHRODIS . mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr