Gesundheitsökonomie

Methodische Vorgehensweisen

Die GÖG verfügt seit Jahrzehnten über Validierungs- und Auswertungs-Expertise zu Gesundheitsdaten. In Evaluations- und Wirksamkeitsstudien kommen statistische Methoden wie Regressionsanalysen, Cox-Regressionen (Überlebensanalysen und Mixed Models (z. B. mittels STATA und SPSS) zur Anwendung. Ökonomische Übersichtsarbeiten im Rahmen von HTA für unterschiedlichste Auftraggeber sowie Prozessbegleitung und Koordination multidisziplinärer Projekte stellen weitere spezifische Expertise der GÖG dar.

Aktuelles & Veranstaltungen

Veranstaltung AK Wien "Migration und Gesundheit". Anmeldefrist bis 20. 3. 2017 verlängert! mehrmehr


GÖG-Colloquium, "Sex, Gender und Gesundheit". 20. März 2017 Einladung mehrmehr


GÖG-Colloquium, "Nudges“ - Anreize, Motivatoren oder Marketinginstrument?". 21. Februar 2017 mehrmehr


GÖG-Colloquium, "Nudges“ - Anreize, Motivatoren oder Marketinginstrument?". 21. Februar 2017 mehrmehr


Österreichische Diabetes-Strategie. Online-Konsultation zu Handlungsempfehlungen aus sechs Wirkungszielen mehrmehr


Relaunch. Medizinprodukteregister in neuem Gewand. mehrmehr


Broschüre zum Gesundheitswesen. Neuauflage: Information zum österreichischen Gesundheitssystem. mehrmehr


EU-Preisvergleich von kostenintensiven Arzneispezialitäten 2015. Medikamentenpreisvergleich mehrmehr


HTA 2.0 Europe – Teaming Up for Value. Tagung in Rom, 30./31. 10. 2014. mehrmehr


25th International Conference on Health Promoting Hospitals and Health Services. 12.-14. April 2017, Wien mehrmehr


Projektabschluss JA-CHRODIS . mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr