Kompetenzzentrum Sucht

CARDS-Twinning-Projekt mit Kroatien

Ziel des CARDS-Twinning-Projekts war die Einbindung der Länder Ex-Jugoslawiens und Albaniens im Stabilisierungs- und Assoziierungsprozess mit der Europäischen Union sowie zur Unterstützung der regionalen Zusammenarbeit. In Bezug auf Kroatien soll auch das Heranführen an die EU-Standards (»acquis communautaire«) – unter anderem im Drogenbereich – unterstützt werden.

Das drogenspezifische Twinning-Projekt »Strengthening the Croatian Capacity to Combat Drugs Trafficking and Drugs Abuse« wird in Kooperation von Kroatien und Deutschland durchgeführt. Die GÖG/ÖBIG arbeitet mit den kroatischen Partnern am Aufbau der nationalen Focal Points sowie an der Weiterentwicklung der nationalen Monitoringssystems mit besonderer Berücksichtigung der epidemiologischen Schlüsselindikatoren.

Kontakt: Sabine Haas

Aktuelles & Veranstaltungen

Wir suchen: Projekt- und Abteilungssekretär/in. mehrmehr


GÖG-Colloquium, "Sex, Gender und Gesundheit". 20. März 2017, Nachlese mehrmehr


Österreichische Diabetes-Strategie. Online-Konsultation zu Handlungsempfehlungen aus sechs Wirkungszielen mehrmehr


Tagung „Sucht in Österreich: Epidemiologie und Strategie“. mehrmehr


EBDD: European Drug Report 2017 und Statistical Bulletin . veröffentlicht mehrmehr


Institutionelle Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention. Präsentation der Studie: „Institutionelle Betriebliche Gesundheitsförderung und Prävention. Internationale Evidenz. Bestandsaufnahme Österreich. Perspektiven“ mehrmehr


Konferenz "Quality in Prevention“ 20.-22. September 2017. mehrmehr


Präsentation der österreichischen Diabetes-Strategie. mehrmehr


25th International Conference on Health Promoting Hospitals and Health Services. mehrmehr


Projektabschluss JA-CHRODIS . mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr