Gesundheit und Gesellschaft

Basisgesundheitsberichte

Der Gesundheitsbericht Österreich 2004Gesundheitsbericht Österreich 2004 ist primär als epidemiologischer Basisgesundheitsbericht konzipiert. Er wendet sich an die gesundheitspolitischen Entscheidungsträger sowie an die interessierte Fachöffentlichkeit und bietet umfangreiche Analysen zu den unterschiedlichsten Aspekten des Gesundheitswesens, insbesondere zum Gesundheitszustand der Bevölkerung, zu wesentlichen Einflussfaktoren auf die Gesundheit, zu Gesundheitsvorsorge und -förderung sowie zu den Einrichtungen des Gesundheitswesens. Die geschlechtsspezifische Analyse wurde in der regionalen Differenzierung den EU-konformen NUTS-Ebenen vorgenommen. Wesentliche Indikatoren werden in einem regelmäßigen Monitoring aktualisiert; im Jahr 2009 wurde der »Gesundheitsbericht Österreich 2009« fertiggestellt (Gesundheitsbericht Österreich 2009Gesundheitsbericht Österreich 2009).

Basisgesundheitsberichte wurden außerdem für mehrere Bundesländer im Jahr 2002 abgeschlossen, eine neue Generation von Berichten wurde im Jahr 2008 erstellt: Landesgesundheitsbericht Tirol 2007Landesgesundheitsbericht Tirol 2007Burgenländischer Gesundheitsbericht 2007Burgenländischer Gesundheitsbericht 2007, Salzburger Gesundheitsbericht 2007Salzburger Gesundheitsbericht 2007. 2009 wurde für Vorarlberg ein Basisgesundheitsbericht abgeschlossen (GB-ArchivGB-Archiv).

Aktuelles & Veranstaltungen

GÖG-Colloquium "Cracked not Broken". Einladung mehrmehr


GÖG-Colloquium, "Sex, Gender und Gesundheit". 20. März 2017, Nachlese mehrmehr


Drogenbericht 2016. erschienen mehrmehr


Österreichische Diabetes-Strategie. Online-Konsultation zu Handlungsempfehlungen aus sechs Wirkungszielen mehrmehr


Endbericht Psychische Gesundheit Definitionen und Ableitung eines Wirkungsmodells. erschienen mehrmehr


Tagungsband zur Fachtagung Psychotherapieforschung . erschienen mehrmehr


Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Österreich. Bericht über Epidemiologie und Prävention. mehrmehr


Einladung zur 4. Fachtagung der Kinder- und Jugendgesundheitsstrategie. mehrmehr


EU-Studie zum Thema „Big Data“ im öffentliche Gesundheitswesen und im Bereich Telemedizin. ist erschienen mehrmehr


Präsentation der österreichischen Diabetes-Strategie. mehrmehr


25th International Conference on Health Promoting Hospitals and Health Services. 12.-14. April 2017, Wien mehrmehr


Projektabschluss JA-CHRODIS . mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr