GÖG-Colloquium, "Nudges“ - Anreize, Motivatoren oder Marketinginstrument?", 21.02.2017

Sehr geehrte Damen und Herren,
wir freuen uns Sie zum GÖG-Colloquium einzuladen. 

mmueller.jpg

Dr. Michael M. Müller spricht zum Thema:
"Nudges" - Anreize, Motivatoren oder Marketinginstrument?"

Ökonominnen und Ökonomen sind sich einig, dass nachfrageseitige Anreize eigenverantwortliches Handeln von Patienten und Patientinnen steigern können. "Nudges" etablieren sich in den Gesundheitssystemen und haben Einfluss auf die Inanspruchnahme medizinischer Dienstleistungen. Das Modell zielt darauf ab, ohne zusätzliche regulatorische Maßnahmen mithilfe „kleiner Stupser“ Verhaltensänderungen zu bewirken.
Aber sind die Steuerungseffekte nachhaltig oder handelt es sich vorrangig um praktikable Marketing-maßnahmen der Anbieter?

Vortragender:
Michael Müller studierte Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien mit dem Schwerpunkt: Organisation, Entrepreneurship & Innovations-management und promovierte an der Privaten Universität für Gesundheitswissenschaften, medizinische Informatik und Technik zum Thema Ärztliches Verschreibeverhalten. Seit 2008 bei der Sozialversicherungsanstalt der gewerblichen Wirtschaft tätig leitet er die Abteilung Gesundheitsservice Wien sowie vier bundesweite Dienstleistungszentren.


Begrüßung und Moderation:
ao. Univ.-Prof. Dr. Herwig Ostermann
Geschäftsführer Gesundheit Österreich

Dienstag, 21. Februar 2017, 17.30–19.00 Uhr
Gesundheit Österreich GmbH, UG
Eingang: Biberstraße 20, 1010 Wien

Nähere Informationen finden Sie im Anhang.
Wir freuen uns über Ihr Kommen und ersuchen um Anmeldung bis 17. 2. 2017 unter diesem Link.

button_download_PA.gif Einladung (pdf)




Aktuelles & Veranstaltungen

GÖG-Jahresbericht online. Der Jahresbericht 2015 der Gesundheit Österreich ist als PDF-Download verfügbar. mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr