Neu erschienen: Prozesshandbuch für Hospiz- und Palliativeinrichtungen, 20.11.2012

Am 9. 11. 2012 stellte die GÖG das Prozesshandbuch der Fachöffentlichkeit vor.

Das »Prozesshandbuch Hospiz- und Palliativeinrichtungen« ist in einem mehrjährigen Entwicklungsprozess »aus der Praxis für die Praxis« entstanden. So lieferten rund sechzig Hospiz- und Palliativeinrichtungen die Grundlage für die im Handbuch abgebildeten Musterprozesse.

Das Qualitätskomitee, eine Gruppe aus Expertinnen und Experten für alle sechs Versorgungsangebote, hat das Projektteam an der Gesundheit Österreich in der Erstellung des Prozesshandbuches unterstützt. Der Dachverband Hospiz Österreich und die Österreichische Palliativgesellschaft standen der GÖG als wichtige Kooperationspartner zur Seite.

Das Handbuch enthält für alle Angebote der abgestuften Hospiz- und Palliativversorgung Musterprozesse zum Betreuungsbeginn, zur Betreuung/Begleitung sowie zum Betreuungsabschluss.

Das Prozesshandbuch hat Empfehlungscharakter und will die Arbeit in den Hospiz- und Palliativeinrichtungen unterstützen und fördern. Als Handlungsanleitung für die Praxis trägt es zu einer österreichweit qualitativ vergleichbaren Hospiz- und Palliativversorgung bei.

Es wendet sich primär an die in den Einrichtungen Arbeitenden, vermittelt aber auch Berufstätigen in jenen Strukturen, die mit dem Hospiz- und Palliativbereich vernetzt sind, Information und Einblick in die Tätigkeit dieses spezifischen Versorgungsbereiches.

Bestellung
Die Loseblatt-Sammlung kann bestellt werden bei Frau Renate Laub.
Preis Inland: 25 Euro
Preis Ausland: 35 Euro

download Prozesshandbuch (externer Link zum BMG: Null-Fehler-PDF-File; 3,55 MB)
download Impressionen zur Präsentationsveranstaltung (als PPTX-Datei; Fotos: Dr. Johann Baumgartner, KAGES, Mitglied des Qualitätskomitees)

Aktuelles & Veranstaltungen

GÖG-Jahresbericht online. Der Jahresbericht 2014 der Gesundheit Österreich ist als PDF-Download verfügbar. mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr