Widerspruch

Widerspruchsregister

In Österreich darf einem potenziellen Spender ein Organ, Organteil oder Gewebe nur dann entnommen werden, wenn zu Lebzeiten kein Widerspruch abgegeben wurde.

Zur wirksamen Dokumentation eines Widerspruchs wurde das Widerspruchsregister eingerichtet. Neben dem dokumentierten Widerspruch im Widerspruchsregister werden auch andere Formen der Entscheidung bezüglich einer postmortalen Organ- bzw. Gewebespende respektiert (etwa ein bei den Ausweispapieren deponiertes Schreiben oder ein bezeugter mündlicher Widerspruch im Kreise der Angehörigen).

Das Widerspruchsregister ist primär für die österreichische Wohnbevölkerung eingerichtet worden, die Abfrage-Identifikation erfolgt hauptsächlich über die österreichische Sozialversicherungsnummer. Personen, die sich nur kurzzeitig in Österreich aufhalten (Urlaub, Kongress, Familienbesuch), wird empfohlen, ihre persönlichen Willensbekundungen schriftlich bei den Ausweispapieren zu deponieren (z. B. Zustimmung: »Ich will Organspender sein«; Ablehnung: »Ich will kein Organspender sein«). Dieser erklärte Wunsch wird im Fall des Ablebens respektiert. Darüber hinaus wird ein Gespräch mit den Angehörigen gesucht.

Falls Sie sich in das Widerspruchsregister ein- bzw. wieder austragen oder eine Änderung (Name, Adresse etc.) durchführen lassen wollen, bitten wir Sie, das Formular und das Informationsblatt herunterzuladen oder bei uns anzufordern.

+++ Sie erhalten eine Verständigung, mit der die Bearbeitung Ihres Anliegens hinsichtlich Eintragung/Änderung/Streichung bestätigt wird. Sollte Sie diese Bestätigung nicht erreichen, informieren Sie uns bitte mit beigelegtem Lichtbildausweis in Kopie via E-Mail oder auf dem Postweg. +++

Senden Sie das ausgefüllte Formular mit Originalunterschrift und Ausweiskopie bitte an die GÖG/ÖBIG, Widerspruchsregister, Stubenring 6, 1010 Wien.

Kontakt: Susanne Likarz, Tel.: 01/515 61, wr(at)goeg.at

Information und Eintragung
Bitte beachten Sie, dass die zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Widerspruchsregisters grundsätzlich nur während der üblichen Bürozeiten telefonisch, per Mail oder Post erreichbar sind. An Samstagen, Sonn- und Feiertagen sowie zwischen dem 23. 12. und dem 7. 1. bleibt unser Büro geschlossen. +++ Kein Parteienverkehr! +++

Abfragen im Widerspruchsregister 
Im Falle einer potenziellen Organspende sind Abfragen im Widerspruchsregister durch berechtigtes Krankenanstaltenpersonal rund um die Uhr möglich.

download Formular Widerspruch gegen eine Organ- und/oder Gewebe- und/oder Zellenentnahme (PDF-File, 290 KB)
download Datenschutzvereinbarung (PDF-File, 78 KB)

Aktuelles & Veranstaltungen

Männergesundheitsportal. Vielfältige Informationen und Anregungen für ein gesundes und bewegtes Männerleben. mehrmehr


Broschüre zum Gesundheitswesen. Neuauflage: Information zum österreichischen Gesundheitssystem. mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr