Gesundheitsökonomie

Pharmaökonomie und Arzneimittelforschung


Millionen Menschen weltweit haben keinen Zugang zu lebenswichtigen Arzneimitteln. Auch in Europa stehen die Länder – nicht zuletzt verschärft durch die Finanzkrise – vor der Herausforderung, die Bevölkerung trotz knapper Budgets wirksamen und mit teuren Arzneimitteln zu versorgen.
Das Programm „Pharmaökonomie und Arzneimittelsystemforschung“ beschäftigt sich mit dem fairen Zugang zu Arzneimitteln und berücksichtigt dabei die Nachhaltigkeit von Gesundheitssystemen.

Programmverantwortliche: Sabine Vogler

Sabine Vogler hat an der Wirtschaftsuniversität Wien das Magisterstudium Handelswissenschaften und das Doktorat für Sozial- und Wirtschaftswissenschaften absolviert. Zunächst wissenschaftliche Assistentin in der Abteilung für Sozialpolitik an der Wirtschaftsuniversität Wien, seit 1995 wissenschaftliche Mitarbeiterin am ÖBIG (Vorläuferinstitution der GÖG).
Sabine Vogler forscht seit fast 20 Jahren zu Fragestellungen der Arzneimittelpolitik, insbesondere zu Arzneimittelpreisen und Erstattung. 2005 richtete sie im Rahmen eines EU-Projekts das Behördennetz-werk Pharmaceutical Pricing and Reimbursement Information (PPRI) ein; seit 2010 ist die Leiterin des von der WHO an der Abteilung eingerichteten WHO-Kooperationszentrums für Arzneimittelpreisbildung und –erstattung. Sie ist Autorin von über 70 Studien, Artikeln und Forschungsberichten, gefragte Referentin bei internationalen Konferenzen, leistet Consultancy für die Europäische Kommission, Weltgesundheitsorganisation und Weltbank und wirkt als Trainerin an der Qualifizierung von Mitarbeiter/innen von Behörden mit.

bullet_pfeil.gif detaillierter Lebenslauf und Publikationsliste


Aktuelles & Veranstaltungen

Veranstaltung AK Wien "Migration und Gesundheit". Anmeldefrist bis 20. 3. 2017 verlängert! mehrmehr


GÖG-Colloquium, "Sex, Gender und Gesundheit". 20. März 2017 Einladung mehrmehr


GÖG-Colloquium, "Nudges“ - Anreize, Motivatoren oder Marketinginstrument?". 21. Februar 2017 mehrmehr


GÖG-Colloquium, "Nudges“ - Anreize, Motivatoren oder Marketinginstrument?". 21. Februar 2017 mehrmehr


Österreichische Diabetes-Strategie. Online-Konsultation zu Handlungsempfehlungen aus sechs Wirkungszielen mehrmehr


Relaunch. Medizinprodukteregister in neuem Gewand. mehrmehr


Broschüre zum Gesundheitswesen. Neuauflage: Information zum österreichischen Gesundheitssystem. mehrmehr


EU-Preisvergleich von kostenintensiven Arzneispezialitäten 2015. Medikamentenpreisvergleich mehrmehr


HTA 2.0 Europe – Teaming Up for Value. Tagung in Rom, 30./31. 10. 2014. mehrmehr


25th International Conference on Health Promoting Hospitals and Health Services. 12.-14. April 2017, Wien mehrmehr


Projektabschluss JA-CHRODIS . mehrmehr



Aktuelles/Archivmehr
Veranstaltungen/Archivmehr